Maschinisten bei Geschicklichkeitsspiel

CAT Jenga


© CAT

So sieht „Jenga“ aus wenn Männer es spielen!

Jenga ist ein Geschicklichkeitsspiel. Es besteht aus 60 gleichen hölzernen Bauteilen in Quaderform, die zu Beginn des Spiels zu einem Turm gestapelt werden, indem immer drei Bausteine nebeneinander zu liegen kommen.

Bei der Wahl unseres Maschinenfuhrpark spielen Kosten und Nutzen eine wichtige Rolle. Bei der Entscheidung reden unsere Mitarbeiter mit!

Das Spiel endet, wenn der Turm einstürzt. Sieger des Spiels ist, wer den letzten Stein auf den Turm setzen konnte, ohne dass dieser gleich danach zusammenfällt.